"Muppets"-Erfinderin Jane Henson gestorben

Washington (dts Nachrichtenagentur) – Die Erfinderin der Puppenshow „Muppets“, Jane Henson, ist am Dienstag im Alter von 78 Jahren gestorben. Das teilte die Produktionsfirma Jim Henson Company mit. Die Puppendesignerin verstarb in ihrem Haus im US-Bundesstaat Connecticut an Krebs.

Gemeinsam mit ihrem Mann Jim Henson erfand sie die Figuren der berühmten „Muppets“-Show. Die beiden lernten sich Mitte der Fünfziger an der Universität von Maryland kennen. Dort besuchte das Pärchen einen Puppenspiel-Kurs, woraus sich ihre Leidenschaft entwickelte. Jane Hensons Mann verstarb bereits 1990, woraufhin sie die Jim Henson-Stiftung gründete, um die künstlerischen Beiträge ihres Mannes zu bewahren.