Niall Horan mag „The Eagles“!

Es ist eine echt erfolgreiche Band, doch wer hätte das eigentlich gedacht? „One Direction“-Sänger Niall Horan ist ein großer Fan der Band „The Eagles“. Deshalb hat sich der 20-Jährige auch sofort die neu erschienene Dokumentation „The History of the Eagles“ geholt und angesehen. Über „Twitter“ teilte Niall Horan mit:

„Sitze zu Hause und schaue mir den neuen ‚Eagles‘-Film an. Heilige Sch***e, die ‚Eagles‘ sind so gut! So gut, dass es fast schon nicht richtig ist, wie gut sie sind.“ Vermutlich war Niall auch deshalb so euphorisch, weil er kurz zuvor zwei Mitglieder der „Eagles“ treffen durfte: Don Henley und Timothy B. Schmit. Das gemeinsame Foto postete er bei „Twitter“ und teilte mit: „Ich habe meine Musikhelden heute getroffen, die ‚Eagles‘! Nun gut, zwei von ihnen!“

Niall Horan erlebt Musik:

Die Dokumentation „The History of the Eagles“ ist übrigens im deutschsprachigen Raum seit dem 26. April zu haben.

Niall Horan

Foto: (c) Sony Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.