Shakira: Mutter sein ist überwältigend und anstrengend

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Shakira findet es überwältigend, Mutter zu sein. Die Sängerin und ihr Freund Gerard Pique, Fußballprofi beim FC Barcelona, brachten im Januar ihr erstes Baby zur Welt. Shakira sei einerseits so hingerissen von ihrem Sohn Milan, dass sie es nicht ertrage, auch nur kurz von ihm getrennt zu sein.

„Mutter zu sein ist überwältigend und zugleich völlig unwirklich. Es ist eine ganz neue Erfahrung für mich und ich entdecke es erst Stück für Stück“, sagte sie bei der US-amerikanischen „Today Show“. Milan sei ein Teil von ihr und ihrem Geliebten und begleite das Paar überall hin. Dennoch hatte sie nicht erwartet, dass die Elternschaft so „hart“ und anstrengend ist. Es koste eine Menge Energie und sei lange nicht so romantisch, wie ihr während der Schwangerschaft vorgeschwärmt worden war.

Shakira, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Shakira, über dts Nachrichtenagentur