Snoop Dogg: Erzieht man so seinen Sohn?

Er scheint seinen Sohn wie einen guten Kumpel zu behandeln, ob dies der richtige Weg ist? Snoop Dogg hat seinen Sohn jedenfalls selber auf den Geschmack von Marihuana gebracht. Auf den sozialen Netzwerken „Twitter“ und „Instagram“ postete der 18-jährige Corde Calvin „Spanky Danky“ Broadus jetzt ein Foto, das ihn mit seinem Vater beim Rauchen eines Joints zeigt. Und Snoop Dogg ist mächtig stolz, dass sein Sohnemann in Sachen Marihuana in seine Fußstapfen getreten ist.

Gegenüber „Daily Mail“ sagte der 41-Jährige: „Meine Kinder können tun, was immer zur Hölle sie wollen! Was wäre besser, als es vom Meister persönlich zu lernen?! Mein Sohn und ich haben ein entspanntes Verhältnis.“

Snoop Dogg Facts:

Snoop Dogg rühmte sich erst kürzlich damit, dass er am Tag 81 Joints raucht.

Snoop Dogg in Concert at the O2 Arena in London

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.