Bonnie Tyler will feiern!

Dabei sein ist alles! Dies scheint ihr Motto zu sein, denn Bonnie Tyler lässt sich von ihrer Niederlage beim diesjährigen „Eurovision Song Contest“ in Malmö nicht die Laune verderben. Die 61-Jährige hat ihren Auftritt am Samstag (18.05.) genossen und stört sich nicht an einem enttäuschenden 19. Platz für Großbritannien. Laut „The Guardian“ sagte die Britin zu der ganzen Geschichte:

„Ich bin mir sicher, dass viele Leute enttäuscht sind, aber ich habe dieses Abenteuer wirklich genossen. Ich habe mit meinem tollen Song mein Bestes gegeben. Ich fühle mich kein bisschen traurig und habe Lust, das zu feiern.“ Man sollte auch nicht vergessen, der ESC ist auch so eine Art Familientreffen für Musiker, welches man auch einmal genießen sollte!

Bonnie Tyler geschlagen!

Den diesjährigen ESC gewann die Dänin Emmelie de Forest mit ihrem Song „Only Teardrops“.

Bonnie Tyler - Festival ERP Remember Cascais 2012

Foto: (c) Rui M. Leal / PR Photos