Deutsche Single-Charts: „Daft Punk“ klettern auf die Pole-Position

„Daft Punk“ dominieren in dieser Woche nicht nur die deutschen Albumcharts. „Get Lucky“ – ihr gemeinsamer Song mit Pharrell Williams – klettert auf die Pole-Position der deutschen Single-Charts. Dies berichtet „musikmarkt.de“ unter Berufung auf media control. Der „Eurovision Song Contest“ drückt den Charts in dieser Woche außerdem deutlich seinen Stempel auf: „Frida Gold“, die bei der ARD-Show „Countdown für Malmö“ aufgetreten sind, sichern sich mit „Liebe ist meine Rebellion“ den vierten Platz. Die diesjährige ESC-Gewinnerin Emmelie de Forest platziert ihren Siegersong „Only Teardrops“ auf Rang fünf.

Auch „Madcon“ gab der Auftritt in der Fernsehsendung Starthilfe: Ihr „One Life“ feat. Kelly Rowland steigt auf Platz acht der deutschen Charts ein. Die norwegische „Eurovision Song Contest“-Teilnehmerin Margaret Berger schafft es mit ihrem „I Feed You My Love“ auf Rang 24.

Deutsche Single-Charts: "Daft Punk" klettern auf die Pole-Position - Musik News

Foto: (c) Michael Søndergaard

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*