DSDS 2013: Lisa Wohlgemuth mit „Fallschirm“

Sie singt jetzt den Song, der sie die ganze Zeit bei DSDS 2013 begleitet hat. Lisa Wohlgemuth singt „Fallschirm“ und will ihre Gefühle, die sie selber bei dem Track hat direkt in das Publikum transportieren. Diese Art der Musik passt aber auch einfach zu gut zu ihrer Stimme. Auch wenn die Kritiker der Meinung sind, dass Lisa die schlechteste Stimme im Wettbewerb habe, so ist es ein Fakt, dass sie eine einzigartige Stimme hat, eine Stimme die man auch wiedererkennt und die man gerne hört. Sie hat jetzt nicht jeden Ton getroffen, aber darauf kommt es bei einem Titel wie „Fallschirm“ auch nicht an. Ein mittreißender Auftritt!

Lisa Wohlgemuth in den Ohren der Jury:

Mateo spricht uns dann auch aus dem Herzen, auch er hat den einen oder anderen schiefen Ton hören müssen, doch der Song und ihre Show war einfach ganz genau das was man von Lisa erwartet. Ein toller Auftritt im Halbfinale von DSDS 2013. Dieter Bohlen hat auch den passenden Song gehört.

Übrigens: Am Tag der Veröffentlichung des Siegeralbums, von DSDS 2013, verlosen wir fünf Exemplare unter unseren Facebook-Fans. Du bist noch kein Fan von LooMee-TV, dann ändere dies hier: LooMee TV auf Facebook!

Lisa Wohlgemuth

Foto: (c) RTL