DSDS 2013: Beatrice Egli mit „Ich lebe“ von Christina Stürmer

Jetzt geht es auch für Beatrice Egli in die zweite Runde. Sie singt „Ich lebe“ von Christina Stürmer und will uns damit beweisen, dass sie nicht immer gleich klingt. Genau das gelingt ihr dann auch von der ersten Sekunde. Schone in wenig lustig, denn bei diesem Titel schimmerte immer ein wenig ihr Dialekt durch, den sie im Schlager so gut im Griff hat. Genau das hat diesen Auftritt aber auch so besonders gemacht, denn sie schien ein wenig ihre Professionalität vergessen zu haben und hat uns damit umso mehr berührt. Mit Abstand der beste Auftritt den wir bisher von ihr erleben durften, auch wenn wir eine Steigerung gar nicht mehr erwartet hätten. Was eine tolle Entertainerin!

Beatrice Egli in den Ohren der Jury:

Mateo liefert dann eine interessante und überraschende Kritik, denn ihm gefällt Beatrice mit Schlager besser. Damit hätten wir jetzt auch nicht gerechnet. Dieter Bohlen fand es beinahe besser als das Original!

Übrigens: Am Tag der Veröffentlichung des Siegeralbums, von DSDS 2013, verlosen wir fünf Exemplare unter unseren Facebook-Fans. Du bist noch kein Fan von LooMee-TV, dann ändere dies hier: LooMee TV auf Facebook!

Beatrice Egli rockt

Foto: (c) RTL

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.