DSDS 2013 Finale: Lisa Wohlgemuth mit „Heartbreaker“

Lisa Wohlgemuth steht jetzt kurz vor ihrem letzten regulären Auftritt bei DSDS 2013. Sie hätte sich selber nie im Finale erwartet, doch die Geschichte wurde anders geschrieben. Vor allem bei der letzten Entscheidung war sie sichtlich geschockt, denn sie sah Ricardo und Beatrice sicher im Finale von DSDS 2013. Natürlich ist sie jetzt froh es geschafft zu haben. Sie will die ganze Zeit bei der Show nie wieder missen, denn sie habe durch DSDS verdammt viel für ihr weiteres Leben gelernt, ganz gleich wie der heutige Abend ausgehen mag.

Jetzt wird es aber Zeit, dass Lisa Wohlgemuth ihren „Siegertitel“ präsentiert. Er trägt den Titel „Heartbreaker“! Doch wie wird die Nummer auf der großen Live-Bühne klingen? Kann sie das Publikum so begeistern, dass sie von der Wackelkandidatin zur Siegerin wird? Der Song wurde übrigens von Dieter Bohlen geschrieben, was ja in den letzten Jahren auch nicht immer der Fall war. Leider unterstreicht der Titel nicht ihre flippige Art. Lisa scheint den Track nicht ganz füllen zu können, Dieter Bohlen wird die Songauswahl aber wohl nicht kritisieren, was er allerdings ehrlicherweise tun sollte!

Lisa Wohlgemuth in den Ohren der Jury:

Mateo lobt den Titel und den Auftritt. Dieter Bohlen bedankt sich für die Interpretation des Titels und für die gesamte Staffel mit Lisa. Kein Wort über seine Meinung zu dem Auftritt!

Übrigens: Am Tag der Veröffentlichung des Siegeralbums, von DSDS 2013, verlosen wir fünf Exemplare unter unseren Facebook-Fans. Du bist noch kein Fan von LooMee-TV, dann ändere dies hier: LooMee TV auf Facebook!

Lisa Wohlgemuth Finale DSDS 2013 2

Foto: (c) RTL