Dwayne Johnson: Gute Seite der Operation!

Manchmal ist so eine kleine Pause richtig erholsam! Dwayne „The Rock“ Johnson ist froh gewesen, dass er sich im April unters Messer legen musste. Der Schauspieler wurde wegen eine Eingeweidebruchs operiert, und obwohl er dadurch nicht an der Promo-Tour für seinen Film „Pain & Gain“ mitmachen konnte, hatte er eine gute Zeit. Immerhin durfte Dwayne Johnson diese mit seiner Familie verbringen, wie er in der TV-Show „Entertainment Tonight“ sagte:

„Mein kleines Mädchen war so glücklich, dass ich nach Hause kommen konnte. Es war wirklich ein Geschenk, etwas herunterfahren zu können. Es war so etwas wie Gottes Art mir zu sagen, ‚Nun, du brauchst mal eine Pause.‘“

Dwayne Johnson im Kino:

Derzeit ist Dwayne Johnson übrigens in „Fast & Furious 6“ in den deutschsprachigen Kinos zu sehen.

Dwayne Johnson: Gute Seite der Operation! - Promi Klatsch und Tratsch

Foto: (c) Marco Sagliocco / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*