ESC 2013: Emmelie de Forest siegt mit persönlichem Song!

Wenn ein Song aus dem Herzen kommt, dann kann er auch gewinnen! Die Dänin Emmelie de Forest hat gestern (18.05.) für ihr Heimatland beim „Eurovision Song Contest 2013“ abgeräumt. Ihr Song „Only Teardrops“ landete auf Platz eins des europäischen Gesangswettbewerbs. Für die Sängerin ist der Titel etwas ganz besonderes – sie widmet ihn nämlich ihrem verstorbenen Vater. Im Interview mit der „Bild“ sagte die 20-Jährige dazu: „Leider starb mein Vater vor drei Jahren plötzlich an einem Herzinfarkt. Das war schlimm für mich. Wenn ich mein Lied ‚Only Teardrops‘ singe, denke ich immer an ihn. Er schaut mir heute ganz sicher von oben herab zu.“

Emmelie de Forest Facts:

Emmelie de Forest bekam für ihren ESC-Auftritt ganze 281 Punkte. Sie hatte damit einen erheblichen Vorsprung zu dem Zweitplatzierten: Aserbaidschans Farid Mammadov konnte mit „Hold Me“ 234 Punkte erreichen.

ESC 2013: Emmelie de Forest siegt mit persönlichem Song! - Promi Klatsch und Tratsch

Foto: (c) Michael Søndergaard

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.