Franziska van Almsick erlebt zweite Schwangerschaft ganz anders als erste

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Ihre zweite Schwangerschaft erlebt Deutschlands Schwimmlegende Franziska van Almsick ganz anders als die Zeit vor der Geburt von Sohn Don Hugo. „Die erste Schwangerschaft habe ich bewusst genossen, da habe ich mir mehr Zeit für mich genommen“, sagte sie im Interview mit „Gala“. „Nun bin ich so nebenbei schwanger: Ich habe Termine für die Sporthilfe, meine eigene Stiftung, kümmere mich um meinen Großen.“

Bei diesem Pensum mache sie in diesen Wochen eine ganz neue Erfahrung, so die 35-Jährige weiter: „Ich habe bisher noch nie mein Alter gespürt – nun werde ich in meine Schranken gewiesen. Abends falle ich todmüde ins Bett. Dann muss ich in mich hineinlachen, weil ich das bisher nicht kannte.“