„Metallica“ bald wieder im Studio?

Lange genug gewartet haben wir ja bereits! „Metallica“ könnten tatsächlich demnächst wieder ins Aufnahmestudio gehen. Die Band hat nämlich genügend Songs für ein neues Album zusammen. Es gibt allerdings ein kleines Problem: Die Jungs haben derzeit keine Zeit, um die Songs einzuspielen. Sänger James Hetfield sagte im Interview mit „Billboard“ dazu:

„Wir sind in einen Raum gegangen, haben gejammt und jetzt genügend Material für eine Platte. Wir haben zwar genug für ein Album, aber wir haben momentan nicht genug Zeit, um uns darauf zu fokussieren, es einzuspielen und ein Meisterwerk daraus zu machen.“ Und Bassist Robert Trujillo ergänzte: „Ich kann euch sagen, die Riffs sind alle schon auf dem Schirm und wirklich, wirklich großartig. Wir müssen noch an weiteren Riffs arbeiten, proben und in die Runde schmeißen, aber das schaffen wir schon. Und hoffentlich werden wir nächstes Jahr etwas Großartiges daraus machen.“

Metallica Facts:

Das letzte „Metallica“-Album „Death Magnetic“ erschien übrigens 2008.

Metallica - Rock im Park Music Festival 2012

Foto: (c) radim rotek / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.