Christina Aguilera beugt sich bösen Schlagzeilen?

Hat sie es doch nicht nur für sich gemacht? Angeblich haben die Medien Christina Aguilera dazu gebracht abzunehmen. Was eine echte Schande wäre, denn auch mit ein wenig mehr Pfunden auf den Rippen hat sie eine echt tolle Figur gemacht. Die Sängerin konnte angeblich nicht mehr länger ertragen, dass sie immer wieder öffentlich als fett bezeichnet wurde. Ein Insider sagte „Us Weekly“ über Christina Aguilera:

„Viele Leute haben sie wegen ihres Gewichts angegriffen und das hat sie deprimiert. Sie hat wegen der Kritik eine schwere Zeit durchgemacht.“ Deshalb habe Aguilera sich entschieden, etwas gegen ihr Übergewicht zu tun. Sie soll rund zehn Kilo abgespeckt haben.

Christina Aguilera Facts:

Christina Aguilera zeigte bei den Billboard Music Awards im Mai in Las Vegas erstmals wieder ihre schlanke Figur. Zuvor hatte sie recht ausladende Kurven.

Christina Aguilera beugt sich bösen Schlagzeilen? - Promi Klatsch und Tratsch

Foto: (c) Bob Charlotte / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*