Hartmut Engler: „‚Pur‘ ist eine Kultband“

Hartmut Engler stört sich nicht daran, dass „Pur“ kein sehr cooles Image hat. Der Sänger ist stolz auf seine Band. Außerdem glaubt er, dass „Pur“ mittlerweile anders wahrgenommen wird als früher. Im Interview mit der „Westfälischen Zeitung“ sagte Engler dazu: „Warum die mediale Wahrnehmung von ‚Pur‘ in der Vergangenheit schwierig war, kann ich ein wenig nachvollziehen: Mitte der Neunziger waren wir wirklich nicht gerade hip. Der eine oder andere Journalist konnte mit dem Phänomen ‚Pur‘ nichts anfangen. Damals wurden die Weichen gestellt, dass man diese Band nicht so schick findet. Und dann traut man sich irgendwann nicht mehr, das zuzugeben. Aber das hat sich inzwischen geändert und wir gehen mehr in die Richtung: ‚Pur‘ ist eine Kultband. Unser Partyhitmix läuft überall auf jeder Skihütte und am Ballermann. Das junge Publikum kommt zahlreich zu unseren Konzerten.“

Die Band „Pur“ hat bereits zwölf Millionen Platten verkauft.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.