„Hurricane Festival“ mit „Queens of the Stone Age“, „Marteria“ und „Of Monsters and Men“!

Hurricane FestivalMan muss nicht zwingend zum „Hurricane Festival“ anreisen um es live zu erleben, auch wenn dies sicherlich der beste Weg ist den Flair und den Charme des Ereignisses in sich aufzusaugen. Wenn Zehntausende bei Sonne, Wind und Wetter gemeinsam feiern, tanzen und singen, ist das ZDF auch in diesem Jahr wieder live dabei. „ZDFkultur OPEN AIR“ geht samstagabends live von 20.00 bis 24.00 Uhr auf Sendung und zeigt die Highlights der Festivals in den Folgewochen von Montag bis Freitag ab 23.00 Uhr. Los geht’s am Samstag, 22. Juni, 20.00 Uhr, mit Konzerten vom „Hurricane“ im norddeutschen Scheeßel. Also, wenn ihr keine Zeit habt anzureisen, dann heißt es für euch unbedingt: Einschalten!

Das dreitägige „Hurricane“ gehört mittlerweile zu den mit Abstand beliebtesten Festivals in Deutschland. Jahr für Jahr versammelt sich hier ein eindrucksvolles Aufgebot internationaler Bands auf dem Gelände der Motorrad-Sandrennbahn Eichenring. Die ZDFkultur-Moderatoren Hadnet Tesfai und Jo Schück sind live vor Ort und präsentieren am Samstagabend Konzert-Highlights aus dem Programm des Festivals. Zu sehen sind Auftritte von Tegan and Sara, Gogol Bordello, Editors, Kasabian, The National und SKA-P. Die Konzerte werden in der Nacht zum Sonntag um 1.45 Uhr sowie am Sonntag, 23. Juni, ab 14.30 Uhr wiederholt.

„Hurricane“ Live im ZDF verfolgen!

In den beiden Folgewochen zeigt ZDFkultur montags bis freitags jeweils ab 23.00 Uhr in zehn einstündigen Sendungen weitere Auftritte vom „Hurricane“, unter anderen von „Queens of the Stone Age“, „Arctic Monkeys“, „The Hives“, „Marteria“, „Bloc Party“ und „Of Monsters and Men“.

Foto: (c) ZDF und Bernd Zahn

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.