Michael Jackson wollte polarisieren!

Michael Jackson wollte polarisieren! - Promi Klatsch und TratschWas wurde nicht alles über ihn geredet, doch Michael Jackson hat es angeblich richtig geliebt, mit seinem Äußeren anzuecken. Das verriet jetzt sein früherer Leibwächter, Matt Fiddes. Ihm zufolge wollte der King of Pop mit seinem Make-up polarisieren. Laut „Contactmusic“ sagte Fiddes über Michael Jackson:

„Michael mochte die ganze Kontroverse um ihn. Er wusste, dass er mit seiner Maske den nächsten Tag in den Zeitungen stehen würde. Er hat sich auch schwarzes Klebeband ins Gesicht geklebt und viel Make-up getragen. Dazu sagte er immer: ‘Das garantiert mir die Titelseite, Matt.'“

Michael Jackson Facts:

Der King of Pop verstarb am 25. Juni 2009. Er wurde leblos in seiner Villa in L.A. aufgefunden. Jackson hatte eine Überdosis des Narkosemittels Propofol im Blut.

Foto: (c) Solarpix / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*