Nina Hoger wird wegen berühmter Mutter doppelt kritisch beurteilt

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Für die Schauspielerin Nina Hoger war der berühmte Name nicht unbedingt ein Türöffner. Im Gespräch mit der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (Freitagausgabe) sagte die 52-Jährige: „Die Beurteilung war und ist doppelt kritisch.“ Vergleiche mit ihrer Mutter Hannelore („Bella Block“) nerven Nina Hoger: „Irgendwann geht`s einem auf den Keks, ich bin keine zwölf mehr, ich bin eine eigenständige Person. Das ist auf die Dauer schwierig, immer mit der Mutter verglichen zu werden. Das ist manchmal sogar ein wenig kränkend. Aber mittlerweile stehe ich da drüber.“

Nina Hoger ist in der ARD-Reihe „Die Landärztin“ zu sehen.