Selena Gomez: Demi Lovato dankt für Hilfe!

Selena Gomez hat sich als echte Freundin beweisen können und Demi Lovato ist ihr unglaublich dankbar, dass sie ihr während ihrem Klinikaufenthalt zur Seite stand. Die Sängerin musste 2010 ärztlich betreut werden, nachdem sie sich immer wieder selbst verletzte und an Bulimie litt. Gegenüber „televisionet.tv“ erzählte die 20-Jährige Demi Lovato jetzt ganz offen:

„Ich hatte damals eine schwere Zeit. Zum Glück haben mich meine Familie und meine Freunde unterstützt und mir dabei geholfen, wieder gesund zu werden. Besonders Selena. Sie musste sogar weinen, als sie mich anrief, weil sie sich solche Sorgen um mich machte. Sie war immer für mich da. Seitdem stehen wir uns sehr nahe.“

Demi Lovato auf die Ohren:

Demi Lovato hat übrigens ein neues Album am Start. „Demi“ ist hierzulande seit dem 31. Mai zu haben.

Selena Gomez: Demi Lovato dankt für Hilfe! - Promi Klatsch und Tratsch

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*