„The Killers“ tauchen ab!

Die Fans freuen sich nicht gerade, denn „The Killers“ werden sich erneut eine Auszeit nehmen. Bevor die Band ein neues Album in Angriff nehmen wird, wollen sich die Jungs erst einmal eine längere Pause gönnen. Ein Grund ist, dass sich Gitarrist Dave Keuning mehr seiner Familie widmen möchte. Schlagzeuger Ronnie Vannucci sagte gegenüber dem „Daily Star“ dazu:

„Wir alle respektieren das vollkommen, denn ein Album zu machen und auf Tour zu gehen, dauert rund zweieinhalb Jahre, in denen man in der ganzen Welt rumjettet – manchmal auch länger, wenn es gut läuft. Die Songs zu machen ist der einfache Part, aber die Promotion, die damit einhergeht, entreißt einen länger deiner Familie, und das ist hart.“ Wie lange die Fans auf „The Killers“ verzichten müssen, konnte Ronnie aber noch nicht sagen.

„The Killers“ Pause:

Sänger Brandon Flowers wird die Pause von „The Killers“ vermutlich nutzen, um sein zweites Solo-Album aufzunehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.