Tom Buhrow verabschiedet sich mit Fontane-Gedicht

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – Der langjährige „tagesthemen“-Moderator Tom Buhrow hat sich am Sonntagabend mit einem Gedicht von Theodor Fontane von seinen Zuschauern verabschiedet. „Tröste dich, die Stunden eilen, und was all dich drücken mag. Auch das Schlimmste kann nicht weilen, und es kommt ein andrer Tag“, sagte er am Ende seiner vorerst letzten Nachrichtensendung.

Anschließend sagte er ein letztes Mal „Morgen ist ein neuer Tag“ – ein Spruch den er seit Jahren zu seiner „Marke“ machen wollte – und es gab Applaus und Blumensträuße von den Kollegen vor laufender Kamera. Am 1. September 2006 hatte er in der traditionsreichen Nachrichtensendung die Nachfolge von Uli Wickert angetreten, Ende Mai diesen Jahres wurde er mit großer Mehrheit zum Intendanten des Westdeutschen Rundfunks (WDR) gewählt.