Deutsche Album-Charts: „Frida Gold“ an der Spitze

Frida GoldMit „Liebe ist meine Religion“ haben sich „Frida Gold“ an die Spitze der deutschen Album-Charts gesetzt. Das berichtet „musikmarkt.de“ unter Berufung auf media control. Für Sängerin Alina Süggeler und ihre Jungs ist es das erste Mal, dass sie ganz oben in den Charts stehen. Ihr Debütalbum „Juwel“ schaffte es 2011 nur auf Rang 14.

Neu in den Top Ten sind in dieser Woche die „Editors“ mit ihrer Platte „The Weight Of Your Love“ auf Platz vier. Einen Absturz erlebten die Spitzenreiter der Vorwoche, „Genetikk“: mit „D.N.A.“ fallen sie auf Platz zehn. Unaufhaltsam nach oben geht es hingegen für „Bastille“. Die britische Band sichert sich mit „Bad Blood“ in dieser Woche bereits die 23 – Tendenz steigend.

Foto: (c) FirstNews / Karsten Lauer