Deutsche Single-Charts: Avicii hat die Nase vorn

Deutsche Single-Charts: Avicii hat die Nase vorn - Musik NewsMit „Wake Me Up“ hat der schwedische DJ Avicii die Spitze der deutschen Single-Charts erobert. Das berichtet „musikmarkt.de“ unter Berufung auf media control. Die erste Single-Auskopplung aus seinem anstehenden Album „True“, das im September in den Handel kommt, ist damit gleich ein absoluter Volltreffer. Den zweiten Platz halten wie in der Vorwoche Robin Thicke feat. T.I. und Pharrell Williams mit ihrem Sommerhit „Blurred Lines“. Mit dem dritten Rang muss sich der Spitzenreiter der Vorwoche begnügen: Cro mit „Whatever“.

Den höchsten Neueinstieg verzeichnet Jessie J, für die es mit der Single „Wild“ auf Anhieb auf Platz zwölf geht.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*