Harry Styles und Robbie Williams: Brüder im Geiste!

Harry Styles - One Direction - Radio City Live at LiverpoolMan könnte sie für Brüder im Geiste halten: Robbie Williams fühlt sich angeblich ein wenig wie das sechste Mitglied von “One Direction”. Immerhin hat der 39-Jährige eine eigene Boyband-Vergangenheit und hat mit Harry Styles und seinen Jungs schon auf einer Bühne gestanden. Aber auch die wilde Art von Harry Styles, seine Vorliebe für besondere Frauen und die ganzen Tattoos sind Gemeinsamkeiten die die beiden haben. Im Interview mit der “Mail on Sunday” sagte Robbie Williams:

“Sie sind meine Brüder. Ich habe mit ihnen ‘She’s The One’ bei ‘The X Factor’ gesunden, ich habe ihren Aufstieg also mitbekommen. Und ich bin damit gewissermaßen ein Mitglied von ‘One Direction’ gewesen.” Außerdem, so Robbie, verbinde sie noch eine weitere Gemeinsamkeit: Ihre Tattoos. Wörtlich sagte er: “Ich bin im ‘One Direction’-Tattoo-Club. Ich habe böse Tattoos – und sie auch.”

Harry Styles und seine Tattoos:

“One Direction”-Sänger Harry Styles hat sich übrigens die Worte “Never gonna dance again” auf den Fuße tätowieren lassen – eine Songzeile aus dem “Wham”-Klassiker “Carless Whisper”.

Foto: (c) Solarpix / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.