John Mayer: Ist Taylor Swift sein „Paper Doll“?

Taylor SwiftEine komische Vorstellung! Taylor Swift soll John Mayer angeblich zu seinem Song „Paper Doll“ inspiriert haben. In dem Lied klagt der Sänger darüber, sich in die falsche Frau verliebt zu haben. Der Musiker selbst hält sich diesen Spekulationen gegenüber jedoch bedeckt. In der TV-Show „Today“ sagte John Mayer am Freitag (05.07.) über den Track und den Bezug zu Taylor Swift:

„Songschreiber schreiben Songs über Menschen… Alles, was die Leute über den Song denken, ist ihre persönliche Interpretation. Ich bin nicht in diese Dinge involviert. Ich habe nichts damit zu tun.“

John Mayer und Taylor Swift Facts:

Taylor Swift soll 2010 ein kurzes Techtelmechtel mit John Mayer gehabt haben. Nachdem er sie abserviert hatte, veröffentlichte sie den Song „Dear John“. In dem Song klagt sie einen Ex an, nur mit ihr gespielt zu haben.

Foto: (c) Universal Music / Sarah Barlow