Justin Bieber: Tornado-Opfer haben sein Mitgefühl!

Justin Bieber: Tornado-Opfer haben sein Mitgefühl! - Promi Klatsch und TratschEr hat das Herz noch am rechten Fleck! Justin Bieber möchte den Opfern des Tornados in Oklahoma auf seine ganz eigene Weise helfen. Der Sänger lud gestern (02.07.) 200 von dem Unglück betroffene Schüler zu seiner Show in Oklahoma City ein. Auf Twitter schrieb Bieber kurz vor dem Gig:

„Heute sind wir in Oklahoma City. Ich stelle für die Schüler der Schulen, die kürzlich zerstört wurden, 200 Freikarten bereit. Ich hoffe, sie haben Spaß beim Konzert.“ Eine tolle Geste, denn ein wenig Ablenkung kann den Schülern sicherlich helfen und ihnen wieder einen neuen Schwung an Motivation geben die bevorstehenden Aufgaben zu bewältigen. Justin Bieber hat sich richtig entschieden.

Justin Bieber hat nicht vergessen:

Im vergangenen Mai wütete in dieser Gegend ein starker Tornado. Zahlreiche Häuser und öffentliche Gebäude wurden zerstört. Außerdem gab es mehrere Todesopfer.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*