Kristen Bell hat keine Eile bei ihren Schwangerschaftspfunden

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – US-Schauspielerin Kristen Bell hat es nicht eilig nach der Geburt ihrer Tochter ihre Schwangerschaftspfunde loszuwerden. „Ich bin keine Frau, die sich ihr Selbstbewusstsein über ihre Konfektionsgröße holt“, sagte die 33-Jährige dem Magazin „Redbook“. Bell wolle sich daher keine Sorgen um Dinge machen, die sie sowieso nicht ändern könne.

Kristen Bell wurde als „Veronica Mars“ in der gleichnamigen Fernsehserie bekannt und spielte auch in der Superhelden-Serie „Heroes“ und in mehreren Kinofilmen mit. Bell und der Vater ihres Kindes, Schauspieler Dax Shepard, sind seit 2007 ein Paar und seit Januar 2010 miteinander verlobt. Die Hochzeit soll in Kürze stattfinden.

Kristen Bell, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Kristen Bell, über dts Nachrichtenagentur