Michael Jackson schon lange süchtig gewesen?

Michael Jackson schon lange süchtig gewesen? - Promi Klatsch und Tratsch Sein Leben ist mittlerweile so oft durchleuchtet worden, dennoch kommen immer noch neue Informationen an die Öffentlichkeit! Michael Jackson soll nicht erst seit den Vorbereitungen zu seiner „This Is It“-Tour von Schmerzmitteln abhängig gewesen sein. Im Prozess gegen den Veranstalter AEG Live in Los Angeles sagte jetzt ein früherer Arzt des verstorbenen King of Pop aus, dass der Sänger bereit 1993 während seiner „Dangerous“-Tour abhängig gewesen sei und er damals nicht nur Demerol, sondern auch Morphium bekam, um die Strapazen durchzustehen.

Auch die Verantwortlichen bei AEG Live will er im Vorfeld der Comeback-Tour von Jacko darauf aufmerksam gemacht haben, dass der Musiker ein ernsthaftes Problem mit Schmerzmitteln habe, doch seine Bedenken seien nicht ernst genommen worden.

Michael Jackson soll Kasse füllen:

Der Jackson-Clan gibt dem Konzertveranstalter AEG Live eine Mitschuld am Tod des Sängers und fordert rund 30 Milliarden Euro Schadensersatz. Der Prozess läuft seit Mai in Los Angeles.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*