Rihanna: Jay-Z schreibt nichts vor?

Rihanna: Jay-Z schreibt nichts vor? - Promi Klatsch und Tratsch Lässt er sie wirklich an der langen Leine laufen? Jay-Z hat angeblich gar keinen Einfluss auf Rihannas Entscheidungen oder ihren Lebensstil. Und das will er auch gar nicht. Der Rapper, der als Mentor der Sängerin gilt und bei dessen Plattenfirma „Roc Nation“ Rihanna unter Vertrag steht, sagte dazu laut „digitalspy.co.uk“:

„Wenn ich gefragt werde, gebe ich Auskunft. Ich lasse alle ihre eigenen Entscheidungen treffen. Es ist nicht meine Aufgabe, einzugreifen. Ich kann nicht kontrollieren, was sie aus ihrem Leben macht. Ich kann nicht eingreifen. Ich kann Ratschläge geben, wenn ich gefragt werde und das war’s. Ich kann Auskunft geben und dann setzt das Leben ein. Leben muss passieren.“

Rihanna und Jay-Z Facts:

Rihanna sorgte in den letzten Monaten mit zahlreichen Konzert-Verspätungen, Party-Nächten und ihrem Alkohol- und Drogen-Konsum für Negativ-Schlagzeilen. Es wurde gemunkelt, sie sei deshalb von Jay-Zs Plattenfirma „Roc Nation“ offiziell abgemahnt worden.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*