Robin Thicke: Charts spielen mit seinen Gefühlen!

Robin Thicke: Charts spielen mit seinen Gefühlen! - Promi Klatsch und TratschAus diesem Blickwinkel betrachtet, kann man gut verstehen wie er sich fühlen muss! Für Robin Thicke sind Chartplatzierungen eine extrem emotionale Angelegenheit. Der Sänger hält Erfolg nämlich keineswegs für selbstverständlich. Gegenüber „MTV News“ sagte Robin Thicke:

„Im einen Moment bin ich total begeistert und im nächsten Moment wieder ängstlich und nervös. Man hat einfach Angst, weil man da ja etwas veröffentlicht, an dem man selbst sehr hängt.“ Wenn man die Charts der Welt betrachtet und anstelle eines Songs ein Stück seiner Seele herauf und herabwandern sieht, dann grenzt das doch schon beinahe an Quälerei, oder?

Robin Thicke Facts:

Mit seinem aktuellen Album „Blurred Lines“ schaffte es Robin Thicke auf Platz zwei der deutschen und österreichischen Charts, in der Schweiz kletterte er bis auf Platz fünf.

Foto: (c) Adam Bielawski / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.