Amber Heard: Bisexualität ist ihr nicht peinlich!

Amber Heard: Bisexualität ist ihr nicht peinlich! - Promi Klatsch und Tratsch Warum auch!? Amber Heard hat ihre Liebe zu Frauen nie verheimlicht. Die Schauspielerin ist momentan zwar mit ihrem Kollegen Johnny Depp liiert, doch davor war die 27-Jährige von 2008 bis 2011 mit der Fotografin Tasya van Ree zusammen. Ihre Bisexualität ist für Amber Heard kein großes Thema. Im Interview mit dem US-amerikanischen „Elle“-Magazin sagte sie:

„Ich wollte nicht so wirken, als ob ich etwas verstecken wollte. Das ist mir nicht peinlich und war es auch nie.“ Sie ist irgendwie immer natürlich und ehrlich mit dieser Frage umgegangen, was auch sicherlich ein Grund für den problemlosen Umgang ihres Umfeldes damit ist.

Amber Heard Facts:

Amber Heard soll seit 2001 mit Unterbrechungen mit Johnny Depp liiert sein. Die beiden lernten sich bei den Dreharbeiten zu „The Rum Diary“ kennen.

Foto: (c) Emiley Schweich / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*