Deutsche Album-Charts: „Saltatio Mortis“ auf der Eins

Deutsche Album-Charts: "Saltatio Mortis" auf der Eins - Musik NewsDie neue Nummer eins der deutschen Album-Charts heißt „Saltatio Mortis“. Die Mittelalter-Rocker erobern mit ihrer Platte „Das schwarze Einmaleins“ die Chartspitze. Das berichtet „musikmarkt.de“ unter Berufung auf media control.

Helge Schneider hingegen fällt mit „Sommer, Sonne, Kaktus“ von Rang eins auf die Vier. Einen Platz dahinter ist Rapper Nazar mit „Fakker Lifetsyle“ zu finden, gefolgt von „Travis“ mit „Where You Stand“. Position 13 geht in dieser Woche an „End of Green“ mit „The Painstream“. John Mayer landet mit seinem neuen Album „Paradise Valley“ auf der 17, einen Platz vor Watain mit „The Wild Hunt“. Stromae schafft es außerdem mit „Racine Carree“ neu auf die 21. Einen Wiedereinstieg in die Charts feiern „The Lumineers“ mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum. Die Platte landet auf Rang 89.

Die Charts wurden in der Woche vom 16. bis 22. August 2013 erhoben.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.