GZSZ: Vince fängt sich Ärger ein und Ayla geht zu weit!

(v.l.) Mesut (Mustafa Alin), Ayla (Sila Sahin), Tayfun (Tayfun Baydar) und Philip (Jörn Schlönvoigt, r.)Die beiden scheinen nun bei „GZSZ“ gemeinsam auf der Flucht zu sein, auch wenn er das sicherlich nicht beabsichtigt hatte. Vince (Vincent Krüger) kann Miezes (Franziska van der Heide) flehendem Blick halt gar nicht widerstehen und rettet sie vor der Polizei. Er fühlt sich für seine „kleine Schwester“ verantwortlich und lässt sie in der WG auf der Couch schlafen – was sich allerdings als großer Fehler erweist. Was hat er sich da nur eingebrockt?

Geht er mal wieder zu weit? Gerner (Wolfgang Bahro) ist im Wahlkampfmodus und schreckt auch nicht davor zurück, seine Tochter für seine Zwecke einzuspannen. Johanna und ihre Freundin Charleen bringen jedoch mit einer Aufgabe Gerners Kandidatur in Gefahr.

Wie erzieht man sein Kind? Genau an dieser Frage sind schon einige Beziehungen gescheitert! Philip (Jörn Schlönvoigt) freut sich: Ayla (Sila Sahin) und Kate sind zurück aus dem Urlaub. Mit im Gepäck hat Ayla die Idee, Kate zweisprachig aufwachsen zu lassen. Philip findet die Idee zunächst super – bis er merkt, dass Aylas Perfektionismus zu weit geht.

GZSZ – Sendetermin:

Heute um 19:40 Uhr bei RTL – Gute Zeiten, schlechte Zeiten – Folge 5312

Foto: (c) RTL / Rolf Baumgartner

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.