Nick Carter: Filmprojekt aufgeschoben!

Nick Carter - Backstreet Boys Honored with a Star on the Hollywood Walk of FameEin kleiner Rückschlag für den berühmten Sänger! Nick Carters Pläne, einen Horrorfilm zu drehen, müssen erst einmal auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Grund: Der Regisseur, den der 33-Jährige Nick Carter für das Projekt engagiert hatte, ist überraschend verstorben. Über „Twitter“ teilte Carter die traurige Nachricht mit:

„Unser Filmregisseur ist tragischerweise verstorben, deshalb befinden wir uns in einer Übergangsphase.“ Das Projekt soll allerdings nicht abgeblasen werden, wie er versicherte: „Der Film wird weiterhin produziert. Wir müssen nur noch an ein paar Dingen arbeiten…“ Natürlich sind nicht nur seine Fans auf das Ergebnis gespannt, auch die Fans der Backstreet Boys können es kaum erwarten das Ergebnis der Arbeit zu sehen.

Nick Carter Facts:

Der Film wird übrigens den Titel „Evil Blessings“ tragen. Nick Carter sammelt für das Projekt derzeit Geld, um es umsetzen zu können.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.