Paul Rudd entspannt im Job!

Paul Rudd entspannt im Job! - Promi Klatsch und TratschEr hat seinen Traumjob gefunden! Paul Rudd findet es nämlich äußerst entspannend, Filme zu drehen. Der Schauspieler kann sich nämlich nicht an die Routine eines gewöhnlichen Jobs gewöhnen. Er könnte sich nicht vorstellen, jeden Tag in ein Büro gehen zu müssen. Gegenüber „Total Film“ sagte Paul Rudd zu dem Thema:

Paul Rudd über Schabernack vor der Kamera:

„Manchmal habe ich Zeiten, in denen ich mir eben wünsche, zuhause zu bleiben und bei den Kindern zu sein. Ich finde es total hart, nur einen Tag in der Woche frei zu haben.“ Dennoch,nur vor der Kamera wird er für diversen Schabernack auch noch bezahlt, den er im Büro besser bleiben lassen sollte. Er findet z.B. Fürze einfach zum Totlachen. Deshalb baute er sie auch eigenmächtig in eine Szene seiner neuen Komödie „Immer Ärger mit 40“ ein. In einem Interview mit „contactmusic.com“ sagte er dazu: „Ich bin jemand, der Fürze zum Totlachen findet. Ich liebe es, wenn Leute pupsen. Das ist immer lustig.“

Paul Rudd Movie-Facts:

Paul Rudd war zuletzt in dem Film „Immer Ärger mit 40“ in den Kinos zu sehen.

Foto: (c) Marco Sagliocco / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.