Pete Doherty: Kein gutes Vorbild!

Pete Doherty: Kein gutes Vorbild! - Promi Klatsch und TratschHat er wirklich geglaubt es könne anders sein? Pete Doherty macht sich Sorgen darüber, dass er ein schlechtes Vorbild für seinen neunjährigen Sohn sein könnte und hat damit schon einmal einen ersten Schritt in die richtige Richtung getan. Immerhin hat der Sänger immer wieder mit Drogenproblemen zu kämpfen, und das ist auch seinem Sprössling nicht verborgen geblieben. Dem „Q“-Magazin sagte Pete Doherty:

„Ich sehe meinen Lebensstil als selbstsüchtig an. Ich kann für meinen neunjährigen Sohn nicht da sein. Er ist ziemlich clever. Er fragte mich einmal, ‚Hast du gerade wieder deine Medizin genommen?‘ Ich wusste gar nicht, was ich sagen soll. In seinen Augen ist das traurig und falsch, denn du bist nicht die Person, die ein Kind haben möchte.“

Pete Doherty Facts:

Pete Dohertys Sohn stammt übrigens aus seiner Beziehung mit der Sängerin Lisa Moorish. Außerdem hat er noch eine Tochter mit einem südafrikanischen Model.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.