Amy Winehouse Style: So und nicht anders!

Amy Winehouse Style: So und nicht anders! - Promi Klatsch und Tratsch
Foto: (c) PR Photos
Es war ein Teil der eigenen Persönlichkeit! Amy Winehouse hätte sich ohne ihre Turmfrisur und ohne dicken, schwarzen Lidstrich niemals in der Öffentlichkeit gezeigt. Das hat jetzt die frühere Stylistin der verstorbenen Sängerin verraten. Naomi Parry sagte der britischen Zeitschrift „Grazia“ über Amy Winehouse:

„Sie hat sich ohne das unwohl gefühlt. Erst wenn diese beiden Dinge da waren, konnte sie sie selbst sein.“ Kurz vor ihrem Tod habe Amy allerdings kurzzeitig überlegt, sich eine neue Frisur zuzulegen. Die Stylistin wörtlich: „Vor ihrem Tod hat Amy kurz überlegt, ihre Haare zu verändern. Sie hat darüber nachgedacht, sich einen Pony oder einen Bob zuzulegen. Das hat ungefähr 10 Sekunden angedauert. Sie währte ohne die Turmfrisur nicht Amy gewesen. Ich denke, ihr war das bewusst.“

Amy Winehouse Facts:

Amy Winehouse starb am 23. Juli 2011 an einer Alkoholvergiftung. Sie wurde nur 27 Jahre alt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*