Britney Spears: Kein Playback in Las Vegas?

Britney Spears: Kein Playback in Las Vegas? - Promi Klatsch und Tratsch
Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos
Ist es überhaupt zu schaffen? Britney Spears soll bei ihrer Show in Las Vegas angeblich nur live singen. In den vergangenen Jahren wurde die Sängerin immer wieder kritisiert, weil bei ihren Konzerten die Stimme öfter auch mal vom Band kam. Darauf angesprochen, ob dies die Besucher ihrer „Piece of Me“-Show auch erwartet, sagte Britneys Tourmanager:

„Darüber haben wir nie gesprochen. Sie ist schon ihr Leben lang eine Sängerin und Tänzerin gewesen, und sie hat heutzutage sicherlich genug Erfahrung. Es gibt keinen Zweifel daran, dass sie körperlich und gesanglich in der Lage ist, die ganze Show hindurch zu singen.“ Natürlich werden die Kritiker, jetzt erst recht, ganz genau hinhören!

Britney Spears Vegas-Facts:

Ab 27. Dezember wird Britney Spears im „Planet Hollywood“ auf der Bühne stehen. Pro Show soll sie über 300.000 US-Dollar verdienen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.