Cher: Tattoos am Po!

Cher: Tattoos am Po! - Promi Klatsch und Tratsch
Foto: (c) Marco Sagliocco / PR Photos
Gerade ihr hätten wir das jetzt nicht unbedingt zugetraut, doch Chers Hintern schmücken seit Jahrzehnten Blumen und Schmetterlinge. Die Sängerin ließ sich diese nämlich in den Siebzigern auf ihren Allerwertesten tätowieren. Der Popo-Schmuck war nicht nur Chers erstes Tattoo überhaupt, sondern erinnert sie auch an die überstandene Trennung von ihrem ersten Mann Sonny.

In der „Tonight Show“ sagte Cher zu diesem Thema: „Ich habe einige Tattoos, aber das erste war das auf meinem Po. Ich musste Sonny verlassen, um das zu tun.“ Cher war übrigens von 1964 bis 1975 mit Sonny Bon verheiratet und sie wird vermutlich nicht noch einmal heiraten. Die 67-Jährige hat bereits zwei Ehen hinter sich, und ein drittes Mal möchte sie nicht unbedingt den Bund fürs Leben eingehen – lässt sich aber ein kleines Hintertürchen offen.

Im Interview mit dem Magazin „Notebook“ sagte sie: „Ich denke nicht wirklich darüber nach, aber ich würde jetzt auch nicht nein sagen. Ich kann mir nur nicht vorstellen, warum ich es tun sollte. Etwas ziemlich Seltsames müsste dafür passieren. Ich bin gerne in einer Beziehung und eine wirklich gute Freundin. Aber ihr wisst ja, es gibt Zeiträume, in denen man mit jemandem zusammen ist und Beziehungen haben ein Eigenleben. Ich bin ziemlich fatalistisch, was solche Dinge anbelangt.“

Cher setzt Trend?

Cher war also in Sachen Tattoo schon ganz früh so eine Art Trendsetterin, denn zu dieser Zeit war es nicht zwingend üblich derartige Dinge zu tun!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.