Gwyneth Paltrow: Seitensprung von Chris Martin wäre zu verzeihen!

Gwyneth Paltrow - 6th Annual God's Love We Deliver Golden Heart Awards Celebration
Foto: (c) Wild! / PR Photos
Hat da jemand gerade einen Freifahrtschein erhalten? Gwyneth Paltrow würde ihrem Ehemann Chris Martin jedenfalls einen Seitensprung durchaus verzeihen. Die gemeinsamen Jahre würde die Schauspielerin schließlich nicht einfach wegschmeißen wollen. Im Interview mit „Refinery29.com“ sagte Gwyneth Paltrow über ihre Einstellung zu dem Thema:

„Ich denke, es wäre schwierig für mich, eine dieser Ehefrauen zu sein, die herausfindet, dass hinter ihrem Rücken seit 20 Jahren etwas läuft. Ich kann mir vorstellen, dass man dann anfängt, sein Leben zu hinterfragen. Das würde die Dinge definitiv sehr viel schwieriger machen, aber ich glaube, wenn man offen und ehrlich die Sache angeht, kommt alles wieder in Ordnung. (…) Ich würde gerne denken, dass ich vergeben könnte oder mir vergeben würde, aber ich kann keine wirklich ehrliche Antwort darauf geben, da ich keine Erfahrung damit gemacht habe.“

Chris Martin und Gwyneth Paltrow Facts:

Gwyneth Paltrow hat gemeinsam mit ihrem Mann, dem „Coldplay“-Sänger Chris Martin, zwei Kinder. Ihre Tochter Apple kam im Mai 2004 zur Welt. Im April 2006 wurde ihr Sohn Moses geboren.