Jason Derulo: Alkohol macht ihn zum Zombie!

Jason Derulo: Alkohol macht ihn zum Zombie! - Promi Klatsch und Tratsch
Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos
Die viele Arbeit und der Alkohol hätten ihn beinahe zerstört! Jason Derulo hat seine Trinkgewohnheiten geändert. Nachdem sich der R’n’B-Sänger letztes Jahr einen dramatischen Halswirbelbruch zugezogen hatte, war er gezwungen, seinen Alkoholkonsum zu reduzieren. Gegenüber der „Huffington Post“ erzählte der 23-Jährige Jason Derulo offen:

„Als ich an meinem zweiten Album arbeitete, trank ich so gut wie jeden Abend, richtig hardcore. Ab einem bestimmten Punkt habe ich sogar meine Stimme verloren und konnte für ein paar Wochen nichts aufnehmen. Ich trank ja nur Kaffee und Alkohol… Ich feierte bis spät in die Nacht und musste dann am nächsten Tag um Sechs in der Früh im Flieger sitzen. Ich lief wie ein Zombie herum, weil ich von der letzten Nacht immer noch betrunken und hangover war. Dann passierte mein Unfall und alles änderte sich. Ich glaube, ich war damals einfach auf dem falschen Weg.“

Jason Derulo Facts:

Jason Derulos neues Album „Tattoos“ kommt übrigens am 20. September in die Läden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*