Jennifer Aniston: Schlechte Ernährung und wenig Schlaf!

Jennifer Aniston - "Wanderlust" Los Angeles Premiere
Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos
Sie scheint sich richtig zu freuen, das diese Zeiten vorbei sind! Jennifer Aniston hat sich noch vor einigen Jahren herzlich wenig um ihre Gesundheit geschert. Die Schauspielerin, die heute für ihre Disziplin in Sachen gesunder Ernährung bekannt ist, lebte damals sehr ungesund und unüberlegt. In der TV-Show „50 MN Inside“ sagte sie: „Ich ernährte mich total schlecht. Ich schlief nie. Man überschätzt sich, wenn man jünger ist. Man denkt, man sei unbesiegbar. Ich habe nicht einmal Wasser getrunken, sondern nur Softgetränke. Ich habe damals nicht gut genug auf mich geachtet.“

Für ihre letzte Rolle musste sie aber auch wieder in Form sein, denn in der Komödie „Wir sind die Millers“ zeigt sich Jennifer Aniston nicht nur von ihrer komischen, sondern auch von ihrer erotischen Seite. Immerhin tanzt die 44-Jährige unter anderem sehr leicht bekleidet an einer Stripteasestange. Dazu bedurfte es allerdings auch für die Schauspielerin ein wenig Übung, wie sie gegenüber der „Berliner Zeitung“ sagte: „Man kann auf jeden Fall allerlei Bewegungen lernen, die zu einem professionellen Striptease dazugehören. Den Rest muss man dann selbst erledigen.“

Jennifer Aniston Facts:

Übrigens: In den vergangenen Monaten machten immer wieder Meldungen die Runde, dass sie Jennifer Aniston und Justin Theroux bei der Planung ihrer anstehenden Hochzeit nicht einig sein sollen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.