Justin Timberlake und „One Direction“ gemeinsam unterwegs?

Justin Timberlake und "One Direction" gemeinsam unterwegs? - Promi Klatsch und Tratsch
Foto: (c) PR Photos
Die Mischung klingt schon ein wenig schräg, doch Justin Timberlake könnte sich durchaus vorstellen, dass „*NSYNC“ und „One Direction“ sich zu einer Super-Boygroup zusammenschließen. Der Sänger ist ein großer Fan des britischen Quintetts und sagte im Interview mit der TV-Show „Daybreak“:

„Wir sollten eine Supergroup bilden. Das wäre unglaublich.“ Allzu ernst sollte man diese Überlegung allerdings nicht nehmen, denn JT sagte noch: „Ernsthaft, können zehn dieser Frisuren auf der gleichen Bühne stehen? Ich denke, wir alle kennen die Antwort.“

Justin Timberlake sollte weiterdenken!

Justin Timberlake wird wahrscheinlich auch weiterhin nur davon träumen, denn irgendwie kann man sich doch kaum vorstellen was sie dann gemeinsam präsentieren sollten. Wenn jetzt „One Direction“, „The Wanted“, „Take That“ und „*NSYNC“ gemeinsam Touren würden, dann wäre das irgendwie noch sinnvoll und extrem grandios, oder?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*