Leona Lewis will Leiden der Tiere verhindern!

Leona Lewis - Leona Lewis in Concert at the Regent Theatre in Suffolk
Foto: (c) Landmark / PR Photos
Sie nimmt den Kampf auf! Leona Lewis findet es schrecklich, dass Kosmetik häufig an Tieren getestet wird. Die Sängerin ist nämlich eine große Tierliebhaberin. Laut „Contactmusic.com“ sagte sie zu dem Thema: „Es liegt mir am Herzen, den Tierversuchen ein Ende zu machen. Es bricht mir das Herz, zu wissen, dass es da draußen tausende Kaninchen gibt, die unter Kosmetik-Tests leiden müssen. Ich will, dass das aufhört.“

Je prominenter man ist, desto mehr Macht hat man auch Gutes zu tun. Daher ist es auch im Sinne der Tiere, dass sich Leona Lewis derzeit angeblich als Schauspielerin versucht. Die britische Sängerin soll für das Film-Musical „Holiday!“ unterschrieben haben. Wie der „Hollywood Reporter“ berichtet, geht es in dem Streifen um eine Dreiecksgeschichte im Urlaub und einen Heiratsantrag. Regie werden bei dem Projekt Max Giwa und Dania Pasquini führen. Annabel Scholey, Hannah Arterton, Giulio Berruti und Greg Wise sollen für den Film ebenfalls unterschrieben haben. Gedreht wird in Großbritannien und Italien. Weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

Leona Lewis auf die Ohren:

Wenn sie diese Aufmerksamkeit für den Tierschutz und die Musik nutzen könnte, dann wäre es doch die perfekte Kombination, oder? Leona Lewis verkündete nämlich im Juli, dass sie in diesem Jahr ein Weihnachtsalbum veröffentlichen möchte. Bisher sind dazu allerdings keine Details bekannt.