Lil Wayne: Schule nicht so wichtig?

Lil Wayne: Schule nicht so wichtig? - Promi Klatsch und Tratsch
Foto: (c) A. Gilbert / PR Photos
Kann man darauf wirklich verzichten? Im Alter von 14 Jahren hat Lil Wayne bereits die Schule verlassen – auf Anraten seiner Mutter. Sie fand, dass ihr Sohn sich lieber auf seine Musikkarriere als auf seinen Schulabschluss konzentrieren sollte. Bereut hat der Rapper diese Entscheidung nie, wie Lil Wayne im Interview mit US-Moderatorin Katie Couric sagte:

„Kein bisschen. Ich meine: Kinder, schließt bitte die High School ab, und meine Kinder werden alle die High School abschließen, und es war die Idee meiner Mutter.“ Ganz ohne Schulabschluss steht Lil Wayne aber nicht da, denn er machte den „General Educational Development Test“, der gleichwertig zum High-School-Abschluss zu sehen ist, und ging danach auch noch aufs College.

Lil Wayne Facts:

Mit bürgerlichem Namen heißt Lil Wayne übrigens Dwayne Michael Carter, Jr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*