Deutsche Single-Charts: Jason Derulo hält die Eins

Jason Derulo - iHeartRadio Music Festival Las Vegas 2013 - Day 1
Foto: (c) Glenn Francis / PR Photos
An der Spitze der deutschen Singlecharts hat sich in dieser Woche nichts getan. Dort thront weiter Jason Derulo mit „Talk Dirty“ feat. 2 Chainz. Das berichtet „musikmarkt.de“ in Berufung auf media control.

Erfolgreichste Aufsteiger sind „Linkin Park“ und Steve Aoki mit „A Light That Never Comes“. Der Song verbessert sich von Platz 27 auf die Acht. Ebenfalls einen großen Sprung macht in dieser Woche Eminem. Seine Single „Berzerk“ klettert von Platz 28 auf die Zehn. Und erst dahinter sind die aktuell erfolgreichsten Neueinsteiger zu finden. Helene Fischer sichert sich mit „Fehlerfrei“ die 20, Max Herre mit „Fremde“ Position 53 sowie Miss Li mit „Plastic Faces“ die 57.

Deutsche Single-Charts Facts:

Die Charts wurden in der Woche vom 20. bis 26. September 2013 erhoben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.