DSDS 2014: Mieze Katz, Marianne Rosenberg, Kay One und Dieter Bohlen in der Jury!

Prince Kay One, Marianne Rosenberg, Mietze Katz und Dieter BohlenDie Mischung klingt schon ein wenig sonderbar, oder? Die Frontsängerin der Elektropopband Mia., Mieze Katz (34), die deutsche Popsängerin, Komponistin und Texterin Marianne Rosenberg (58), der Rapper Prince Kay One (29) und Erfolgsproduzent und Poptitan Dieter Bohlen (59) bilden die neue vierköpfige Jury von „Deutschland sucht den Superstar“. Allein die Tatsache, dass mit Marianne Rosenberg der Schlager nun auch in der Jury von DSDS 2014 angekommen ist, wirkt die Auswahl im Vergleich zu den letzten Jahren schon ein wenig wie ein Rückschritt, auch wenn es eine durchweg Fachkompetente Jury zu sein scheint.

Nazan Eckes moderiert die 11. Staffel der erfolgreichen Showreihe, die unter dem Motto „Kandidaten an die Macht“ steht. Die neue Staffel von DSDS ab Januar 2014 wird kontroverser, kompetitiver und ist noch näher dran an den Kandidaten. Bereits das Casting der 11. Staffel durchbrach mit der größten Trucktour aller Zeiten alle bisherigen Dimensionen. DSDS bereiste 2013 mit zwei Trucks 41 Städte in Deutschland, Schweiz und Österreich und legte dabei 16.500 Kilometer zurück. 35.343 Talente bewarben sich für die 11. Staffel. Heute, am 7. Oktober, starten die Aufzeichnungen der Jurycastings mit den neuen Juroren in Konstanz. Weitere Städte sind Berlin und Köln.

DSDS 2014 könnte spannend werden!

Das Motto der 11. Staffel lautet: „Kandidaten an die Macht“. Die Kandidaten dürfen sich präsentieren, wie sie wollen. Nicht nur beim Casting, auch in den Live-Challenge-Shows, in denen sie jede Woche neue musikalische Aufgaben lösen müssen und ihren Auftritt selbst gestalten. Stärker als bisher wird gezeigt, wie sich die Kandidaten auf ihrem Weg bei DSDS in die Auswahl ihrer Songs, in deren Interpretation, in die Wahl ihrer Outfits und in die Choreographie einbringen und dabei natürlich auch in Konflikt mit ihren Mitkonkurrenten und den Vocalcoaches, Choreographen, Stylisten etc. geraten. Demokratie bei DSDS, na hoffentlich ist das nicht nur ein frommer Wunsch der Macher!

Foto: (c) RTL / Michaela Lüttringhaus

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.