„Jonas Brothers“: Keine Probleme mit Homosexuellen!

"Jonas Brothers": Keine Probleme mit Homosexuellen! - Promi Klatsch und TratschWahrscheinlich dürfen auch sie jetzt nicht mehr nach Russland reisen! Immer wieder müssen sich die „Jonas Brothers“ gegen Gerüchte wehren, sie seien homosexuell. Doch mittlerweile haben die drei Jungs kein Problem mehr damit und sich daran gewöhnt. Im Interview mit dem Magazin „Out“ sagte Joe Jonas zu dem Thema:

„Wir haben viele schwule Freunde und schwule Fans. Das ist eben ein typisches Boyband-Klischee; die Leute setzen das voraus, aber wir sehen es nicht als Beleidigung.“ Und Bruder Nick ergänzte, dass er sogar bis zu einem gewissen Grad nachvollziehen könne, warum ihn die Leute für schwul halten: „Ich liebte Theater und liebe es noch, ich interessiere mich für Mode, und ich interessiere mich auch für viele andere Dinge, die wohl dem Stereotyp entsprechen.“ Russland lässt derartige Äußerungen in der Öffentlichkeit nicht mehr zu und lässt auch Promis (wie zum Beispiel Selena Gomez) die sich derartig äußern nicht mehr ohne Probleme ins Land einreisen.

„Jonas Brothers“ Facts:

Nick Jonas ist derzeit übrigens mit Olivia Culpo liiert, Kevin Jonas seit 2009 verheiratet, Joe Jonas und das Nachwuchsmodel Blanda Eggenschwiler sollen seit einigen Monaten ein Paar sein.

Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.