Nathan Sykes: Justin Bieber geschont?

Nathan Sykes - "The Mortal Instruments: City Of Bones" Los Angeles Premiere
Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos
Hätte er wirklich Chancen gehabt? „The Wanted“-Sänger Nathan Sykes hätte gerne Selena Gomez gedatet. Aus Rücksicht auf Justin Bieber tat er es allerdings dann doch nicht. Immerhin sind die beiden Jungs ganz gut befreundet, zudem wird die Band ebenfalls von JBs Manager Scooter Braun betreut. Im Interview mit dem Magazin „We Love Pop“ sagte der 20-Jährige zu dem kniffeligen Thema:

„Ganz ehrlich, ich mochte Selena schon immer, aber ich wollte wirklich nicht, dass es zu weit geht, denn Justin hätte mich sonst umgebracht! Ich hätte vermutlich auch einen Anruf von Scooter bekommen, der mir gesagt hätte, ich sollte das lassen!“

Nathan Sykes Facts:

Inzwischen ist Nathan Sykes übrigens mit Ariana Grande liiert – auf die auch Justin Bieber ein Auge geworfen hatte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.