Sheryl Crow hat Lance Armstrong erwischt!

Sheryl Crow hat Lance Armstrong erwischt! - Promi Klatsch und TratschHätte sie nichts tun können? Sheryl Crow ist Zeugin von Lance Armstrongs Doping gewesen. Die Sängerin soll es laut der Autoren des Buches „Wheelman“ live mitbekommen haben, als der ehemalige Radprofi sich eine unerlaubte Bluttransfusion verpassen ließ. Die inzwischen 51-Jährige war bis 2006 mit dem Sportler verlobt. In dem Werk heißt es:

„Anstatt die Transfusion vor ihr zu verstecken, ging Armstrong absolut offen damit um. Er vertraute darauf, dass Crow nicht das Verlangen hätte, der Presse oder sonst wen über die Dopingvorgänge in seinem Team zu informieren. Er meinte, es sei einfach ein Teil des Sports – dass alle Radfahrer dasselbe machen würden.“ 2011 hat Sheryl Crow dann im Zuge der Ermittlungen gegen Armstrong den Behörden über die Transfusion berichtet.

Sheryl Crow und Lance Armstrong! More Facts!

Das Buch „Wheelmen“ soll nächsten Dienstag (15.10.) veröffentlicht werden und stammt aus den Federn der „Wall Street Journal“-Reporter Reed Albergotti und Vanessa O’Connell.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.